Menu
Menü
X

ab 01.01.2018 ist die Gemeindepädagogische Stelle vakant

Bitte wenden Sie sich an unser Gemeindebüro zu den üblichen Öffnungszeiten,

Stellenausschreibung

Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen (FH) oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter mit gemeindepädagogischer Qualifikation (75 % Stelle, befristet bis 31. Dezember 2022) für die Tätigkeit in der Seniorenarbeit

in der Evang. Kirchengemeinde Bickenbach an der Bergstraße (55%) und 20%-igem Stellenanteil für die Arbeit im Dekanat Bergstraße. Der Dienstsitz ist in Bickenbach an der Bergstraße. Einige Informationen zu der vielseitigen und lebendigen Gemeinde und dem Dekanat sind im Internet unter www. ev-kirche-bickenbach.de und www.dekanat-bergstrasse.ekhn.de        zu finden. Wir möchten als Dekanat und Kirchengemeinde Seniorinnen und Senioren in ihren Lebensphasen als „Junge Alte“ bis „Hochbetagte“ begleiten. Entsprechend der unterschiedlichen Interessens- und Lebenslagen wünschen wir uns ein breit gefächertes und bedarfsgerechtes gemeindepädagogisches Angebot.

Ihre Aufgabenbereiche in der Kirchengemeinde sind:

– Leitung des Besuchskreises und Begleitung der Mitarbeitenden

– Besuche von Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde, in den Seniorenzentren in Bickenbach und in Krankenhäusern

– Bereitschaft, Gottesdienste (mit besonderer Beauftragung) in den beiden Seniorenzentren in Bickenbach zu halten

– Mitwirkung bei der seelsorglichen Betreuung für Menschen in besonderen Lebenssituationen

– Förderung der ehrenamtlich Mitarbeitenden und fachliche Beratung

– Beratung von pflegenden Angehörigen und Unterstützung zur Selbsthilfe

– Initiierung und Begleitung von generationsübergreifenden Projekten

– Gestaltung von und Mitwirkung bei Angeboten der Spiritualität im Alltag

– Mitarbeit in den kirchlichen und Vernetzung mit den kommunalen Gremien zu Themen und Fragen der Senioren-Arbeit

– Öffentlichkeitsarbeit, Spendenaktionen, Beiträge im Gemeindebrief und auf der Homepage

Ihre Aufgabenbereiche im Dekanat Bergstraße sind:

– die Teilnahme und verantwortliche Mitarbeit bei den Treffen der Gemeindepädagoginnen /Gemeindepädagogen im Dekanat;

– die Planung, Durchführung und Auswertung von Veranstaltungen im Dekanat;

– die Planung, Durchführung und Auswertung von ausgewählten Projekten in Kirchengemeinden des Dekanates;

– die Vernetzung übergemeindlicher Angebote sowie die Beratung von Kirchenvorständen in Fragen der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren;

– Verantwortliche Mitarbeit in der AG-Demenz und Gewinnung von Mitarbeitenden für diese Aufgabe,

– Verantwortung für die Gestaltung und Pflege der Internetseite der AG-Demenz

– Mitarbeit in der Konferenz der regionalen Seelsorge im Dekanat

Das wünschen wir uns von Ihnen:

eine/einen engagierte/n, eigenverantwortlich arbeitende Mitarbeiterin/Mitarbeiter, die/der Freude hat an einer Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen, den haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Kirchengemeinde und im Dekanat und interessiert ist, eigene Kenntnisse, Fähigkeiten und Ideen einzubringen, um die gemeindepädagogische Arbeit kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Das bieten wir:

– Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden

– ein Gemeindehaus mit großem und kleinem Saal

– ein eigenes, gut ausgestattetes Büro im Gemeindehaus

– ein landschaftlich reizvolles Lebensumfeld mit vielen Kultur- und Freizeitangeboten

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt nach KDO.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15. Januar 2018 an das Evang. Dekanat Bergstraße, Ludwigstr. 13, 64646 Heppenheim

Nähere Auskünfte erteilen:

– Stellv. Dekan Pfr. Hermann Birschel, Tel.: 06252 673321

– Frau Heidrun Staab, Sekretariat des Dekanates,

Tel.: 06252 673310, Fax: 06252 673325, E-Mail: heidrun.staab.dek.bergstrasse@ekhn-net.de

top